Behandlung

Wir beraten und behandeln Sie bei

  • unbefriedigender Hörhilfenversorgung
  • kombinierter oder sensorineuraler Schwerhörigkeit
  • ein- oder beidseitiger Taubheit
  • Tinnitus
  • Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen
  • M. Ménière
  • gutartigen Tumoren am Hör-Gleichgewichtsnerv (Akustikusnuerinom /  Vestibularisschwannom)